yieeha

Samstag, November 01, 2008

Yieeha! – Quo vadis? Ein paar Antworten auf aktuelle Fragen

In den letzten Tagen sind die Emotionen unter den Yieehanern manchmal etwas hochgekocht. Wir verfolgen aufmerksam die Kommentare zu den Spielen, und wir nehmen vorgetragene Bedenken jederzeit ernst (Lob nehmen wir natürlich auch gerne entgegen!).

„Yieeha wird zur anonymen Groß-Community“
Eine Plattform wie Yieeha, wenn sie denn funktionieren soll, benötigt vielerlei Ressourcen:
Yieeha erfordert täglich Manpower in Form von bezahlter Arbeitskraft und erzeugt enorme Server- und Traffic-Kosten. Zusätzliche technische Features, die Yieeha noch userfreundlicher gestalten sollen, kosten ebenfalls Zeit und Entwicklungskraft. Wo aber soll das dafür notwendige Geld herkommen? In der Theorie durch Werbung und Affiliate-Links. Um für Partner aus diesen Bereichen aber interessant genug zu sein, müssen steigende Klick-Raten und große Userzahlen vorhanden sein. Erst dann verspüren potentielle Partner-Shops ein Interesse daran, hier kostenlos Produkte einzustellen, mit denen sie wiederum Eigenwerbung betreiben können. Zu verschenken hat leider niemand etwas; erst recht nicht auf unserem freien Markt – das ist nun mal so, und wir können es nicht ändern!

Diese Strategie trägt nun langsam erste Früchte. Seit Ende Juli ist die Zahl der Yieehaner um nahezu 4.000 User angestiegen, ein Zuwachs von fast 25% in nur 3 Monaten. Daraus resultierend können nun die ersten Kooperationen mit neuen und interessanten Partner-Shops vermeldet werden – die ersten Gewinnspiele dieser Partner starten in den nächsten Tagen. Freut euch drauf, es sind bestmögliche Partner im Sinne der ursprünglichen Yieeha-Idee, denn sie bieten neuartige, interessante und kuriose Produkte!

„Es gibt eine Yodd-Inflation“
Die Zahl der im Umlauf befindlichen Yodds hat zugenommen, die Zahl der User und der Spiele jedoch auch. Nach wie vor werden nicht die passiven Spieler belohnt, sondern die Einsteller von Gewinnspielen. Mit den automatisch wöchentlich verteilten 5 Yodds (bei leerem Konto) und den Yodds aus dem Stack ist gegenüber den Einnahmen eines durchschnittlich verlaufenden Spiels kaum Staat zu machen. Da aber alle User somit zumindest über einige Yodds verfügen, ist mehr Aktivität einfach garantiert.
Übrigens: die „Freunde einladen – 50 Yodds kassieren Aktion“ war eine zeitlich begrenzte Werbemaßnahme. Da dieses Feature zu den Zeiten von 5 Yodds pro Einladung kaum genutzt wurde, haben wir die Belohnung nun prinzipiell auf 20 Yodds erhöht – wir behalten uns vor, dies jederzeit wieder zu reduzieren oder zu ändern.

In der kommenden Woche werden wir uns an dieser Stelle zu weiteren aktuellen Yieeha-Themen äußern. Jetzt wünschen wir aber euch allen erst Mal ein schönes Feiertags-Wochenende! :-)

2 Kommentare:

Anonymous Anonym hat geschrieben

Liebes Yieeha-Team!
Mit den Veränderungen der letzten Zeit ist die Seite (zumindest auf meinem Computer, der leider auch nicht mehr der neueste ist) sehr langsam geworden. Das finde ich sehr schade, zumal ich nicht weiss, ob die animierten Ankündigungen tatsächlich mehr Aufmerksamkeit bringen....

2:01 nachm.  
Anonymous Anonym hat geschrieben

ich finde ihr macht alles richtig, weiter so. ihr habt zwei probleme: die user und das bildungsniveau in deutschland.

7:00 nachm.  

Kommentar veröffentlichen

Links zu diesem post:

Link erstellen

<< Home